www.dichtung-digital.de/Interscene/Clas


 

"Codewort Larissa 42", “Zeitenwende”
und ein "Y2K Komplott"

von Detlef Clas

top / 1 - 2 - 3 - 4 - 5

Zuspiel A: Sprachausgabe des Titels im RealAudio-Format

Eine akustische Sprachausgabe wie wir sie auch für unsere Internetseiten nutzen. Ich werde nachher noch auf weitere geplante Anwendungen zu sprechen kommen. Unsere Projekte und Visionen im SWR werde ich Ihnen hier aber nur sehr eingeschränkt multimedial präsentieren. Wir werden mehr hören als sehen.

Multimedia und Internet: Das ist für Sie natürlich überhaupt nichts Besonderes, aber 1995 war es das noch, als ich mit meinem Kollegen Ekkehard Skoruppa zum ersten Mal Projekte im Netz und elektronisch vermittelte Interaktion diskutiert habe. Gerade fünf Jahre her, war damals kein bißchen selbstverständlich, was heute Normalität ist. Damals konnten wir noch im Kreis der ahnungslosen Redakionskollegen alle Netzpannen eindruckvoll überspielen. Wir mussten bei wackligen Demonstrationen nur sagen “Mein Browser hat noch Probleme”. Das klang ganz prima. Denn kein Mensch wußte, was ein Browser ist. Und keiner traute recht nachzufragen - angesichts angeblich leuchtender Augen von uns Eingeweihten.

Sowas ist natürlich alles passé. Kenntnisse über das Internet und seine Bedienung sind in kürzester Zeit weit verbreitet worden. Was für die Projekte die ich Ihnen jetzt vorstelle von großer Bedeutung ist. Zur Einstimmung ein bißchen Radio:

Zuspiel 1: (Beispiel Larissa mit Zuspiel Harald Schmid Show (mp3) / RealAudio

Harald Schmidt alias Frank Stöckle, Schaupieler aus Stuttgart in einem Hörspiel, das über das Internet von Nutzern und Hörern geschrieben wurde. Innerhalb der Reihe “Codewort Larissa 42”, die der SDR-Schulfunk und das SDR-Hörspiel 1995 gestartet haben. Es war der erste interaktive Hörspielkrimi, der im Netz geschrieben und im Netz und im Radio verfolgt werden konnte. Was hier in einem Ausschnitt zu hören war, entstammte bereits der dritten Staffel dieser Reihe, die anfangs als Fortsetzungsgeschichte angelegt war und sich später Einzelepisoden zuwendete. So ging das kleine Hörstück über die Zukunft der Harald Schmidt Show weiter

Zuspiel 2: RealAudio

 

1 > 2 - 3 - 4 - 5