Text-und-Bild-Bruch

Erzähler/5

Wie gewohnt, läßt er [Hohmann] die Ölig
nicht ohne Aal gehen und scheucht sie
mit seinen besudelten Pranken Richtung Aaleimer.


Erzähler/11

Für einen Moment will man meinen,
daß Aal und Glied miteinander tanzen.


Erzähler/19

Die Ölig packt Kind und Tüte und zieht ab.